Rehband Kniebandagen für Handball, Volleyball und andere Sportarten

Bandagen mit hoher Material- und Verarbeitungsqualität

Rehband Kniebandagen eignen sich für Handball, Volleyball und viele andere Sportarten wie beispielsweise Leichtathletik, Kraftsport, Fußball, Snowboard und Skifahren, Skateboard und Rollerskating. Sie dienen dabei dem Schutz der empfindlichen Knieregion bei Stürzen, Schlägen und Tritten. Damit soll das Auftreten einer Verletzung im Gefolge einer derartigen Krafteinwirkung verhindert werden.

Mögliche Verletzungen sind beispielsweise Bänderanrisse und Bänderabrisse im Knie, Sehnenanrisse und Sehnenabrisse sowie Verrenkungen, Verstauchungen und ähnliches. Die Folgen derartiger Verletzungen können dazu führen, daß ein Sportler über Wochen, möglicherweise sogar über Monate nicht mehr an Wettkämpfen und am Training teilnehmen kann. Desweiteren sind Arbeitsunfähigkeit sowie die Notwendigkeit einer ärztlichen Behandlung bis zu Operationen mögliche Folgen.

Rehband Kniebandagen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich

Rehband Kniebandagen sind in einer Reihe verschiedener Ausführungen für Sportler, aber auch für Menschen, die keinen Sport betreiben und nur ihr Knie wirksam bei Freizeitaktivitäten oder im Beruf schützen wollen, erhältlich. Zu den Modellen gehören klassische Bandagen, die das Knie vollständig umschließen als auch solche, die im Bereich der Patella offen sind.

Rehband Kniebandagen

Rehband Kniebandagen

Andere Rehband Knieschützer richten sich an die spezifischen Bedürfnisse von Ballsportlern in Handball und Volleyball. Diese haben im Bereich des Knies eine Polsterung, die im Falle eines Sturzes die Knieregion wirksam schützen. Das Polster verhindert ein zu hartes Auftreffen auf dem Boden und wirkt so dem Auftreten von Verletzungen, insbesondere der Kniescheibe sowie der Bänder und Sehnen entgegen.

Rehband Kniebandagen aus Neopren

Rehband Kniebandagen sind aus hochwertigem Neopren gefertigt. Dieses hat die Eigenschaft, stabil und gleichzeitig flexibel zu sein. Aufgrund der Stabilität wird das Knie wirksam geschützt, ohne daß dessen Beweglichkeit nennenswert eingeschränkt ist. Ist doch gerade bei Sportarten wie Handball und Volleyball eine hohe Beweglichkeit angesichts der Geschwindigkeit des Spiels sehr wichtig.

Die Bandagen des in Schweden ansässigen Unternehmens sind in zwei Serien erhältlich: Der sogenannten Core Line und der Basic Line. Erstere ist im oberen Preissegment angesiedelt und zeichnet sich durch sehr hochwertige Artikel aus. Die Produkte der zweiten Serie sind dagegen günstiger, zeichnen sich aber trotzdem durch ihre hohe Qualität aus. Rehband Kniebandagen empfehlen sich für alle Sportler, insbesondere in Handball und Volleyball, die Wert auf einen wirksamen Schutz des Knies in Training und Wettkampf legen.